37. Kinderschwimmfest in Edewecht 2015

Am 18. und 19. Juli 2015 fand in Edewecht das jährliche Kinderschwimmfest statt. Der Schwimmverein Wiesmoor reiste mit sechs Schwimmern aller Altersklassen am Sonntag, den 19. Juli an.

Gleich zu Beginn regnete es im Freibad sehr stark, was der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch tat, denn pünktlich um 9:00 Uhr brach ein großes Regenloch auf, was glücklicherweise auch bis 14:00 Uhr anhielt. Im ersten Abschnitt des Tages verbesserte jeder Schwimmer seine Zeiten. Vor allem auf den längeren Strecken konnten sich die Schwimmer über enorm verbesserte Leistungen freuen, was sicherlich dem kürzlich absolvierten Trainingslager zu schulden ist.

Als es dann in die Pause ging ab 14:00 Uhr fing es wieder sehr stark zu regnen an. Den Schwimmern war dies egal, denn sie waren sowieso schon nass. Die Pause wurde für eine kleine Freizeit im Wasser genutzt. Die Kampfrichter und Betreuer stellten sich währenddessen geschützt unter.

Im zweiten Abschnitt des Tages gaben die Schwimmer noch einmal alles und erzielten fast alle wieder sehr gute Zeiten. 
Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag für die Leistungsschwimer vom Schwimmverein Wiesmoor, bei dem alle, trotz des teilweise schlechten Regenwetters und den nicht allzu hohen Temperaturen um die 15°C, viel Spaß hatten.

Ein großer Dank geht an alle Betreuer, vor allem Kerstin und Alwin Aden, die uns als Kampfrichter unterstützt haben. Zudem ein Lob an den Edewechter Schwimmverein 1960 e.V. für die gute Organisation des Wettkampfes.

Das Protokoll mit allen Zeiten der einzelnen Schwimmer kann hier eingesehen werden.

 

Von links nach rechts;  Obere Reihe: Ann-Kathrin Aden, Insa Asche, Lara Reemts, Trainer Tobias Ottjes;

Untere Reihe: Lara-Sophia Aden, Viktor Prokopenko, Wadim Prokopenko.