Wiesmoorer Schwimmer gingen in Papenburg an den Start

Am Sonntag den 22.02.2015 starteten fünf Schwimmer des Schwimmvereins Wiesmoor beim 8. Ems-Leda-Cup. Um 8 Uhr Morgens begann die Anreise zum Hallenbad „Aqua Park“ in Papenburg. Bei einer tollen Atmosphäre im Bad konnten alle Schwimmer ihre persönlichen Zeiten teilweise deutlich verbessern und erzielten gute Ergebnisse.

Besonders steigerte die Schwimmerin Alina Fuhs ihre Zeiten in den Disziplin 100m Rücken und 100m Brust und holte 2 Silber Medaillen. Obwohl der Wettkampf für Wadim Prokopenko, Lara-Sophia Aden und Yasmin Stutz noch einer ihrer Ersten war, holten sie trotzdem zahlreiche vordere Platzierungen. Wadim Prokopenko sicherte sich jeweils zwei zweite und dritte, und einen ersten Platz. Lara-Sophia Aden erschwamm sich trotz der Nervosität eine Bronzemedaille. Ihre Schwester Ann-Kathrin Aden holte, trotz der starken Konkurrenz in ihrem Jahrgang, einen dritten und einen ersten Platz.

Unterstützt wurden die Kinder vom Jugendwart und ihrem Trainer, Tobias Ottjes. Die Kampfrichterpositionen für den SV Wiesmoor übernahmen Alwin und Kerstin Aden.

Insgesamt hatten alle Schwimmer, Eltern und Betreuer viel Spaß und einen schönen Tag.